Sardinien Tour

_________________

 

Kurvenparadies Sardinien

UNSERE SARDINIEN TOUR

Mit dem eigenen Bike geht es ins Kurvenparadies Sardinien

Uns erwarten tolle Straßen mit vielen Kurven und jeder Menge Fahrspaß.

Termin 2021

Tour 2021

12. Mai – 25. Mai 2021*

to be continued…

Preise 2021

Preis pro Person mit Bike im DZ:

2.545,00

Beifahrer/in im DZ:
2.445,00 €

Einzelzimmerzuschlag:
595,00 €

 

Im Preis Inklusive

  • Geführte Anreise nach Sardinien
  • 13 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen, davon sieben Nächte auf Sardinien und zwei auf der Fähre
  • Fährüberfahrt in einer Kabine bei Verfügbarkeit Außenkabine
  • Fährüberfahrt für das Bike
  • Abholung Eures Gepäcks an verabredeten Stellen und Transport desselben während der gesamten Reise. Abgabe erfolgt ebenso an den verabredeten Plätzen
  • Sardischer Abend mit Spanferkelessen auf einem Bauernhof
  • Bootstour zu einsamen Stränden inkl. Lunch
  • geführte Tagestouren
  • Erfahrene Tour Guides
  • Welcome Beer nach den Tagestouren bei Ankunft am Hotel jeder Biker erhält ein ausführliches Tour Book
  • T Shirt im eigenen, originellen Tour Design
  • Sicherungsschein
  • Persönliche Beratung

Im Preis nicht Inklusive

  • Motorrad
  • Versicherungen und Pannenschutz (z.B. ADAC Auslandsschutz)
  • Benzin
  • Mautgebühren
  • Reiserücktritt –, Reiseabbruch und Auslandskrankenversicherung
  • Mittagessen
  • Getränke
  • Persönliche Aus gaben
  • Eintrittspreise
  • Trinkgelder
  • Helm und
  • Schutzkleidung 

*   In der Regel 10-15 Teilnehmer

Tourbeschreibung

Abfahrt am Morgen in Böblingen oder Treffen am Nachmittag in Seefeld in Tirol

Von Seefeld in die Trentino Region nach Terlago

Terlago → Livorno → Abfahrt Fähre nach Olbia

Ankunft in Olbia, Fahrt nach Arbatax

Tagestour oder zur freien Verfügung

Tagestour oder zur freien Verfügung

Tagest our oder zur freien Verfügung

Bootstour oder zur freien Verfügung

Tagestour oder zur freien Verfügung

Tagestour oder zur freien Verfügung

Wochenmarkt in Olbia am Morgen, Rundfahrt Costa Smeralda, Fähre über Nacht nach Livorno

Livorno → Bozen

Bozen → Seefeld

 Seefeld → Böblingen

Mit dem eigenen Bike geht es diesmal ins Kurvenparadies Sardinien!

Zum Auftakt treffen wir uns am Mittwochnachmittag, den 12.05.2021 in Seefeld in Tirol. Eine geführte Anfahrt von Böblingen ist organisiert. Wer möchte kann auch gerne aufgrund der eventuell langen Anfahrt mit dem PKW und Anhänger anreisen und diese bis zur Rückkehr am Hotel abstellen. Es erwartet Euch in Seefeld ein schönes Wellness Hotel und es lohnt sich, frühzeitig einzuchecken, um die Einrichtungen des Hotels zu genießen. Spätestens bei einem köstlichen Welcome Dinner lernen sich die Tour-Teilnehmer am Abend kennen oder frischen gemeinsame Tour Erinnerungen an Südafrika oder die USA auf. Nach einem reichhaltigen Frühstück brechen wir frühzeitig auf und überqueren die Alpen auf traumhaften Pässen, um nördlich vom Gardasee in einem schönen, typischen Trentino Landhotel bei der Familie Bonetti zu übernachten. Der Pizzaofen ist bereits angeheizt und Ihr könnt Euch schon mal auf einen gemütlichen Ausk lang unseres ersten Fahrtages freuen.

Nach dem Frühstück am nächsten Morgen sind wir dann gut gerüstet für unsere Fahrt nach Livorno. Wir cruisen zügig durch das Etschtal, um nach der Durchquerung der Poebene in Maranello, der Ferrari Hauptstadt, einen Boxenstopp zum Lunch einzulegen. Gleich hinter Maranello beginnt der interessantere Teil der Tagesetappe die Via Stadale SS12 eine Traumstrecke durch die Berge und am Fluss Serchio (Ponte del Diavolo) entlang bis nach Lucca. Landschaftlich sehr reizvoll und bestückt mit Kurven vom Feinsten.
Von Lucca aus ist es ein Katzensprung nach Livorno, wo wir uns in der Nähe des Hafens noch mit einem Dinner für die Überfahrt stärken werden. Die Fähre von Moby Lines legt um 22:00 Uhr ab und schippert uns gemütlich über Nacht nach Olbia. Eine Kabine Außenkabine nach Verfügbarkeit ist für Euch reserviert und das Auslaufen werden wir dann bei einem Drink vom Oberdeck aus genießen.

Am nächsten Morgen um ca. 7:00 Uhr fahren wir von Bord und gönnen uns erstmal gemütlich ein Frühstück in Olbia. Und dann tauchen wir ein in die Kurvenwelt der weitgrößten Insel des Mittelmeers. Abwechslungsreiche Landschaften mit Korkeichenwäldern und Gebirgszügen lassen uns erahnen, was für tolle Tagestouren wir die nächsten Tage erleben werden. Am frühen Nachmittag erreichen wir unser 4 Sterne Strandhotel Saraceno in Arbatax unser Domizil für die nächsten 6 Tage und Nächte. Der perfekte Ausgangspunkt, um an jedem Tag die Strecken zu den Traumküsten und in die beeindruckende Bergwelt der Insel zu erkunden.

Jeder Tour-Teilnehmer entscheidet selbst, ob er alleine oder gemeinsam mit der Gruppe fährt oder aber lieber eine Auszeit nimmt, um sich eine Massage zu gönnen und am Strand oder Pool zu relaxen. Bei einem ganztägigen Bootsausflug auf einer Motoryacht ist das Schwimmen im klaren, in allen Blautönen schimmernden Wasser, Entspannen am schneeweißen Strand und die Entdeckung einsamer Buchten angesagt. Des Weiteren bietet sich die Möglichkeit die geheimnisvolle Höhlenwelt der berühmten Grotta del Fico zu besichtigen. Ein original sardisches Spanferkelessen mit eigenem sardischen Wein auf einem Bauernhof in traumhafter Lage steht auch auf dem Programm.

Die letzte Nacht auf der Insel verbringen wir in einem 4 Sterne Hotel in der Altstadt Olbias. Der Standort lädt zum Bummeln und Shoppen in den typisch italienischen Gassen ein und am Morgen des Abreisetags besuchen wir noch den Wochenmarkt mit seinen Obst und Blumenständen sowie den leckeren sardischen Pecorino, Salsiccia und Prosciuto Spezialitäten. Wer Lust hat die Costa Smeralda, die Küste der Reichen und Schönen, zu erkunden, hat am Nachmittag die Gelegenheit an diesem Küstenabschnitt entlang zu cruisen, bevor wir die Insel auf der Fähre am Abend um 22:00 Uhr verlassen. Ankunftszeit am nächsten Morgen in Livorno ist gegen 6:30 Uhr.

Schon bald steuern wir ein schöne Location an, um dort ein italienisches Frühstück zu uns zu nehmen. Die Rückfahrt ab Livorno führt uns diesmal am Meer entlang, um dann bei La Spezia in die Berge abzubiegen und auf de r kurvenreichen SS63 durch den Parco Nazionale dell‘ Appennino Tosco Emiliano zu cruisen. Die Region ist bekannt für die Herstellung eines besonderen Parmesankäse. Durch die Poebene und das Etschtal erreichen wir unser Hotel für die kommende Nacht südlich von Bozen. Es ist für seine alpin mediterrane Küche sehr bekannt. Die letzte Etappe führt uns über den Reschenpass ins Inntal, wo wir eine gemütliche Mittagspause mit Lunch einlegen, bevor wir zu unserem bereits bekannten Hotel in Seefeld aufbrechen. Am Am nächsten Morgen geht es wieder nach Hause, bestückt mit wunderschönen Erinnerungen an eine nächsten Morgen geht es wieder nach Hause, bestückt mit wunderschönen Erinnerungen an eine unvergessliche Tour. Die Abfahrt erfolgt individuell, es können jedoch auch Gruppen organisiert werden, bevor wir dann in alle Richtungen ausschwärmen. Eine organisierte , geführte Tour nach Böblingen ist geplant. Unser Begleitfahrzeug bricht sehr früh auf, um im Laufe des Tages die Gepäckstücke in München und Böblingen abzuliefern.

 


P.S. Das Gepäck folgt uns wie gewohnt mit dem Begleitfahrzeug auf unserer Reise. Die Abgabeorte in Böblingen und München, wo das Gepäck abgegeben und am Ende der Tour wieder abgeholt werden kann, lassen wir Euch rechtzeitig wissen.

GALLERIE

Was dich auch interessieren könnte

BIKES

_______

Harley Davidson

EVENTS

_______

Überall dabei

KONTAKT

_______

Persönlich für dich da

RIDE THE USA

Du möchtest gerne mehr Informationen zu den Touren oder möchtest gerne eine Motorradtour buchen?

Dann kontaktiere uns einfach!